22.02.2017 - 22.02.2017 | Köln

Informationsveranstaltung HORIZON 2020

Zu den aktuellen Ausschreibungen im Horizont 2020 Arbeitsprogrammteil "Secure Societies"

Im Arbeitsprogrammteil "Secure Societies" 2016/2017 des EU-Rahmenprogramms Horizont 2020 hat die EU Kommission eine Reihe von Ausschreibungen vorgesehen, die Themenstellungen in den Bereichen „Critical Infrastructure Protection“, „Security“ und „Digital Security Focus Area“ aufgreifen.

Die Veranstaltung gibt Ihnen einen Überblick über die in 2017 kommenden Ausschreibungen. Ergänzt werden diese Förderchancen durch Praxisbeispiele aus dem Bereich der Sicherheitsforschung und dem speziellen EU-Förderinstrument zur vorkommerziellen Auftragsvergabe PCP (Pre-commercial Procurement).

Diese kostenlose Veranstaltung findet am 22. Februar 2017 von 10.00-14.30 Uhr in Köln statt und wird im Rahmen des dreijährigen Pilotprojektes „Brückenbildung“ durchgeführt.
Die Veranstaltungsreihe wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF NRW) gefördert.

Über die Veranstaltungswebsite finden Sie das detaillierte Programm und eine Möglichkeit zur Registrierung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Registrierung finden Sie hier:
http://bruecke.zenit.de/secure-societies/