12.09.2012 - 12.12.2012

IKT-Ausschreibung „EU Brazil Coordinated Call“

Am 12. September 2012 wurde die IKT-Ausschreibung „EU Brazil Coordinated Call“ geöffnet.

Wie angekündigt wurde am 12. September 2012 die IKT-Ausschreibung „EU Brazil Coordinated Call“ im Amtsblatt der EU (2012/C 275/06) veröffentlicht. Die Ausschreibung (Kennung: FP7-ICT-2013-EU-Brazil) hat ein IKT-Budget von 5 Mio. € und die Einreichungsfrist endet am 12. Dezember 2012 (17 Uhr Ortszeit Brüssel).

Das Einreichungsverfahren ist einstufig, es gelten jedoch besondere Teilnahmebedingungen, die dem "Guide for Applicants" zu entnehmen sind.

Ausgeschrieben ist nur ein Forschungsthema ("Objective"): "10.2 EU-Brazil Research and Development cooperation", welches jedoch sehr unterschiedliche Forschungsaufgaben ("Target Outcomes") enthält, die im Rahmen einer Kooperation mit Organisationen aus Brasilien durchgeführt werden:

a) Cloud computing for science

b) Sustainable technologies for a smarter society

c) Smart Services and applications for a smarter society

d) Hybrid broadcast-broadband TV applications and services

Antragsteller können alle relevanten Unterlagen und Informationen zur Antragstellung sowie das IKT-Arbeitsprogramm 2013 unter folgendem Link abrufen: http://ec.europa.eu/research/participants/portal/page/cooperation?callIdentifier=FP7-ICT-2013-EU-Brazil